Baunscheidttherapie

Entgiftungsmethode

Mobirise

Theorie

Der Baunscheidtismus ist eine Entgiftungsmethode, die von Carl Baunscheidt im Jahre 1848 entwickelt wurde. Durch diese Methode werden der Stoffwechsel stimuliert und Toxine entfernt.
Diese Form der Behandlung stärkt auch das Immunsystem und aktiviert die Selbstheilungsprozesse des Körpers.
Folgende typische Beschwerden lassen sich damit behandlen:


• Gicht

• Rheumatische Erkrankungen

• Arthrose - Arthritis

• Innere Organerkrankungen

• Migräne

• Magen-Darm-Probleme



Verfahren



Ich setze Ihnen sanft kleine Nadeln in die Haut, wodurch ein Reiz erzeugt wird. Anschließend wird die Haut mit einem hautreizenden Öl eingerieben, dadurch entsteht ein künstlich erzeugter papulopustulöser Hautausschlag. Die Durchblutung im betroffenen Bereich wird gestärkt, der Stoffwechsel angeregt und Toxine entfernt.

Handeln Sie noch heute

Kontaktieren Sie mich so schnell wie möglich, nur so lassen sich schlimmere Auswirkungen vermeiden.
BEHANDLUNG ANFORDERN